Dennis Riehle

Bundestagsgebäude

Betroffenenverband macht Vorschläge zur Entstigmatisierung psychisch Kranker

Die Bundesregierung hat sich das Ziel auf die Fahnen geschrieben, psychisch Erkrankte in Deutschland zu entstigmatisieren und dafür auch entsprechend finanzielle Mittel aufzuwenden. Diesem Ansinnen stimmt der Bundesverband Burnout und Depression e.V. ausdrücklich zu und hat sich deshalb mit einem Schreiben an die Bundestagsfraktionen gewandt, um Unterstützung für das Vorhaben zu signalisieren und Vorschläge zu …

Betroffenenverband macht Vorschläge zur Entstigmatisierung psychisch Kranker Weiterlesen »

Wenn plötzlich eine Körperhälfte zu fehlen scheint.

Können Sie sich vorstellen, ein Körperteil nicht mehr zu spüren? Wie es ist, wenn das Empfinden für eine Körperhälfte fehlt? Und das völlig spontan, ohne Vorankündigung, ohne Anzeichen und Beweggründe? Für mich waren das Erzählungen von Menschen, die eine Gliedmaße verloren hatten. Aber plötzlich erging es mir selbst so. Eines Morgens erwachte ich und stellte …

Wenn plötzlich eine Körperhälfte zu fehlen scheint. Weiterlesen »

Rechteckige Zuckerwürfel auf einem schwarzen marmorierten Boden. Dieses Bild findet man auf der Webseite vom Bundesverband Burnout und Depression.

Kann Diabetes depressiv machen? – Der Zusammenhang zwischen Zuckerkrankheit und Psyche.

Nicht selten höre ich aus meinem Umfeld: „Na ja, Diabetes ist ja heute keine große Sache mehr, das lässt sich doch alles medikamentös einstellen!“ Glücklicherweise können wir sagen, dass diese Aussage einerseits wahr ist, weil die Forschung in den letzten Jahrzehnten massive Fortschritte erzielt und die Behandlung des Diabetes deutlich erleichtert hat. Gleichsam ist die …

Kann Diabetes depressiv machen? – Der Zusammenhang zwischen Zuckerkrankheit und Psyche. Weiterlesen »

Ein sitzender Mensch aus braunem Draht mit den Ellbogen auf den Knien und dem Kopf in seinen Händen. Dieses Bild findet man auf der Webseite vom Bundesverband Burnout und Depression.

Auch ein BurnOut muss man ernst nehmen!

Viele bezeichnen es als ein neuzeitliches Phänomen, das in Wahrheit gar nicht existiere. Andere wiederum beharren darauf, dass man es keinesfalls vernachlässigen könne: Die Diskussion um das sogenannte „BurnOut“-Syndrom schwelt in der Moderne besonders deshalb, weil insbesondere die veränderten Arbeitsbedingungen und ein massiv gewandeltes Verständnis von Erfolg und Leistung unsere Gesellschaft komplett neu geprägt haben. …

Auch ein BurnOut muss man ernst nehmen! Weiterlesen »

Seelische Krankheit als Sinnhaftigkeit verstehen und als Chance nutzen

Ist das schon Depression – oder kann das weg? Viele Menschen neigen nicht nur in den dunklen Monaten zu Stimmungsschwankungen, diffusen Ängsten, Abgeschlagenheit, gedämpfter Wahrnehmung oder Zukunftssorgen. Doch so offensichtlich, wie sich ein Beinbruch im Röntgenbild abzeichnen lässt, ist die Diagnostik einer psychischen Erkrankung dagegen schwierig. Aus Furcht vor möglicher Stigmatisierung am Arbeitsplatz, in der …

Seelische Krankheit als Sinnhaftigkeit verstehen und als Chance nutzen Weiterlesen »