Freigegeben

Diese Kategorie wir vergeben, wenn Nicole Korrektur gelesen hat.

In eigener Sache

Wir haben in diesem Monat alle Adressaten, die sich für den Newsletter der ein oder anderen Selbsthilfegruppe Anderes Burnout Café eingetragen haben, auch in den Verteiler vom Bundesverband Burnout und Depression aufgenommen. Wir wollen Sie über diesen Weg über unsere Arbeit im Verband informieren. Diese Information erscheint einmal pro Monat und informiert über die Arbeit …

In eigener Sache Weiterlesen »

Wenn plötzlich eine Körperhälfte zu fehlen scheint.

Können Sie sich vorstellen, ein Körperteil nicht mehr zu spüren? Wie es ist, wenn das Empfinden für eine Körperhälfte fehlt? Und das völlig spontan, ohne Vorankündigung, ohne Anzeichen und Beweggründe? Für mich waren das Erzählungen von Menschen, die eine Gliedmaße verloren hatten. Aber plötzlich erging es mir selbst so. Eines Morgens erwachte ich und stellte …

Wenn plötzlich eine Körperhälfte zu fehlen scheint. Weiterlesen »

„Viele haben es verpasst, sich eine psychische Resilienz aufzubauen!“

Pressemitteilung Seelische Probleme in der Pandemie sind oftmals hausgemacht… Die Selbsthilfeinitiative zu Zwangserkrankungen, Phobien und Depressionen im Landkreis Konstanz zieht Bilanz zum abgelaufenen 2021: Demnach seien laut Angaben des Gruppenleiters Dennis Riehle 70 Prozent mehr Anfragen von Ratsuchenden eingegangen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum, wobei sich die Steigerung insbesondere in der zweiten Jahreshälfte ergeben habe und …

„Viele haben es verpasst, sich eine psychische Resilienz aufzubauen!“ Weiterlesen »

Depression vs. Zwangserkrankung

Über eine Million Menschen in Deutschland sind an einer Zwangsstörung erkrankt. Sie leiden unter immer wiederkehrenden Zwangshandlungen (Rituale, die stereotyp immer gleich ablaufen) und/oder Zwangsgedanken (Sorgen und Angstimpulse, die ständig um ähnliche Themen kreisen und dabei in ihren Inhalten zumeist vollkommen unwirklich erscheinen, was den Betroffenen in der Akutsituation jedoch kaum bewusst wird), die Habitation …

Depression vs. Zwangserkrankung Weiterlesen »

Feedback zu den ABCs in 2021

„Ich bin froh, dass es die Selbsthilfe durch die ABCs gibt.“ „Wie mehrmals erlebt, wieder eine gute geführte Reflexion über spannenden „weichen“ Themen womit man sich als strukturierter Mensch schwer tut. Vielen Dank!“ „Ich empfinde Dankbarkeit und fühle mich immer wieder ermutigt (nicht zu resignieren sondern beharrlich „am Ball“ zu bleiben. Anregungen zu persönlicher Stärkung …

Feedback zu den ABCs in 2021 Weiterlesen »

Depression: Unser Leben braucht stets den Plan B.

Erfahrungsbericht Wann ist man depressiv? Eine schwierige Frage in Zeiten, in denen das „BurnOut“-Syndrom grassiert und wir rasch bei einer Erschlaffung, bei einer Trauer, bei einer ganz gewöhnlichen Gefühlsreaktion auf äußere Umstände meinen, wir könnten bereits in einer Depression stecken. Seit die Aufklärung über diese Erkrankung zugenommen hat, ist sicherlich auch die Zahl der Diagnosen …

Depression: Unser Leben braucht stets den Plan B. Weiterlesen »

Danke in verschiedenen Sprachen an alle ehrenamtlich Tätigen im Verband.

Danke!

Fast die Hälfte aller Mitglieder im BBuD e.V. engagieren sich über den finanziellen Mitgliedsbeitrag hinaus. Ihnen gebührt unser Dank heute!   https://bvbud.de/wp-content/uploads/2021/12/Danke.m4v