Wie können wir helfen?

Kategorien

Suchtberatung

< Zurück

Immer wieder werden wir gefragt, ob wir Referenten kennen, die in der Selbsthilfe mit psychisch erkrankten Menschen erfahren sind und als Referenten oder Referentinnen zur Verfügung stehen könnten.

Die Verbindung von einer Suchterkrankung und einer psychischen Erkrankung ist ein häufiges Phänomen, manchmal wissen Ehrenamtlichen nicht, wie sie mit suchtkranken Menschen umgehen sollen, die dazu psychische Probleme haben.

Nach unseren Recherchen könnten folgende Personen dafür in Frage kommen. Diese Liste ist sicher nicht vollständig und kann gerne ergänzt werden:

Carolyn Nelles | Dipl. Psych., Psychologische Psychotherapeutin (VT) | Medizinische Hochschule Brandenburg | E-Mail: Carolyn.Nelles@mhb-fontane.de

PD Dr. Anne Koopmann | Suchtzentrum, ZI Mannheim | E-Mail: anne.koopmann@zi-mannheim.de

Dr. Matthias Kluge | FA für Psychiatrie, Suchttherapie | E-Mail: sekretariat.sucht@pzn-wiesloch.de

Hartmut Zielke | Kreuzbund Bingen | E-Mail: info@kreuzbund-bingen.de

Frieder Nistrat | Dipl.-Psychologe, Therapeutischer Leiter | E-Mail: info@markushaus.de

Wiebke Schneider | Dipl.-Sozialpädagogin | E-Mail: wiebke@artschneider.de

Mathias Speich | Fachreferent Sucht- und Gefährdetenhilfe, Paritätischer NRW | mathias.speich@paritaet-nrw.org

Inhaltsverzeichnis