Wie können wir helfen?

Kategorien

Wann ist eine Kündigung wegen psychischer Erkrankung rechtens?

< Zurück
Quelle: Paragraf Paragraph Recht – Kostenloses Bild auf Pixabay – Pixabay

In vielen Fällen sind Kündigungen wegen einer psychischen Erkrankung unbegründet und nichtig. Nur unter sehr engen begrenzten Voraussetzungen kann es zu einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufgrund von seelischen Krisen und fortdauernder Arbeitsunfähigkeit kommen. Der nachfolgende Artikel beschreibt die Situation gut:

Kündigung wegen psychischer Erkrankung angreifen | Dr. Drees (dr-drees.com)

Auch die kostenlose Psychosoziale Mailberatung des BBuD kann in solchen Fällen eine erste Orientierung sein.

Inhaltsverzeichnis