Angebote

Ein seitlich-stehender flacher schwarzer Bildschirm auf dem man den Startbildschirm sieht von der Webseite www.anderes-burnout-cafe.de. Dieses Bild findet man auf der Webseite vom Bundesverband Burnout und Depression.
Lösungsorientrierte Selbsthilfegruppen

Aus persönlicher Betroffenheit im beruflichen wie im persönlichen Umfeld haben sich die Initiatoren im Jahre 2013 gefragt: Wie kann es dazu kommen, dass mehr und mehr Menschen an stressinduzierten Symptomen wie Burnout und Depression leiden und vor allem, was können wir tun, um diese Menschen dauerhaft zu unterstützen? 

Wir haben unser Angebot  „Andere Burnout Cafés“  (ABC) genannt, um den Gruppen etwas Leichtigkeit zu geben und wir haben den Gedanken der Selbsthilfe erweitert. Neben dem Austausch über die persönlichen Erlebnisse und die individuellen Bewältigungsstrategien bieten die Selbsthilfegruppen des BBuD eine Lösungskomponente. Die meisten Abende haben ein von den Teilnehmenden ausgewähltes Thema. Zu diesem geben alle einen Input, um so den eigenen Erfahrenshintergrund zu erweitern. Anschließend werden zum Thema passende Übungen angeboten, um auf diese Weise neue Verhaltensweisen in einem geschützten Raum auszuprobieren. Die Teilnehmenden tauschen sich über ihre in den Übungen gemachten Erfahrungen aus und erhalten Feedback, wie die Verhaltensweise auf andere gewirkt hat.  Dieses einmalige Erlebnis hilft den Teilnehmenden neue Verhaltensweisen auszuprobieren und in ihr tägliches Verhalten zu integrieren. 

Die Feedbacks, die wir erhalten, bestätigen die positive Wirkung unserer themenbezogenen lösungsorientierten Selbsthilfegruppen, die sogenannten ABCs.